Pressemitteilungen
Mitgliederversammlung 29 01 19 Listenaufstellung

„Weimarer“ Frauen stehen Rede und Antwort

Seit Wochen sind starke Frauen in Weimar in aller Munde. Mit der Einführung des Frauenwahlrechts von 1919 wurde die Grundlage dafür gelegt, dass Frauen für politische Ämter kandidieren können.

Die Bundestagsabgeordnete Antje Tillmann, die Spitzenkandidatin der CDU-Thüringen für die Europawahl Marion Walsmann und Stadtratskandidatinnen der CDU-Weimar möchten zusammen mit der Frauen Union Weimar ein Statement für starke Frauen setzen.

Sie freuen sich am Internationalen Frauentag, dem 8. März 2019, von 12.00-13.00 Uhr auf dem Theaterplatz auf interessante Gespräche.

____________________________________________

CDU Weimar stellt Stadtratsliste 2019 auf

Am Dienstag, dem 29. Januar 2019, hat die CDU Weimar ihre Kandidatenliste für die Stadtratswahl am 26. Mai 2019 aufgestellt. Die Liste wird erneut vom Fraktionsvorsitzenden Dr. Peter Krause angeführt. Auf den Plätzen 2 und 3 kandidieren die Stadtratsvorsitzende Ina Jaeger und der Landtagsabgeordnete und Kreisvorsitzende Jörg Geibert.

Die weiteren Kandidaten:

4 Albrecht, David
5 Arndt, Jürgen
6 Blanke-Seiler, Martin
7 Born, Claudia
8 Brock, Michael
9 Christiani, Dirk
10 Eckert, Christian
11 Elschner, Jens
12 Geiken, Michael
13 Göhring, Claudia
14 Götz, Katrin
15 Hartenstein, Martin
16 Hartmann, Edgar B.
17 Hauzel, Thomas
18 Homberger, Uwe
19 Hubner, Bernd
20 Huckauf, Tinka Luise
21 Kierey, Torsten
22 Kind, Christoph
23 Knauer, Sebastian
24 Koch, Dieter L.
25 Kraass, Karl-Heinz
26 Lange, Anne-Kathrin
27 Lepka, Sebastian
28 Mang, Armin
29 Pilz, Gerhard
30 Rahr, Elisabeth
31 Röckert, Martin
32 Röder, Gerd
33 Roth, Kathrin
34 Ruhland, Klaus-Peter
35 Secknus, Roger
36 Tharan, Niklas
37 Vent, Jürgen
38 Werner, Andreas Michael
39 Wieck, Alexander
40 Wötzel, Stefanie
41 Wußt, Thomas
42 Illert, Stephan

Alle Kandidaten wurden mit überzeugender Mehrheit von der Versammlung gewählt.

„Die Liste ist sehr ausgewogen und spiegelt die Vielfalt der Stadt Weimar wider. Es freut uns besonders, dass so viele junge Leute für die CDU in den Stadtrat wollen“, kommentierte der Kreisvorsitzende Jörg Geibert die Nominierung.

Peter Krause formulierte das Wahlziel: "Wir wollen in der kommenden Wahlperiode wieder die deutlich stärkste Fraktion im Stadtrat stellen und maßgeblich dazu beitragen, eine bürgerliche Mehrheit für den OB zu bilden."

Mit einem Grußwort wandte sich Oberbürgermeister Peter Kleine an die Versammlung. Gast der Nominierungsveranstaltung war u.a. auch Bürgermeister Ralf Kirsten.

Weimar, den 30. Januar 2019